Schriftgröße

 

Aktuelles

Velofit - Eine Tasche voll Bewegung

Die Unfallursache Nr. 1 bei Kindern im Straßenverkehr ist nach wie vor das Radfahren. Aus diesem Grund findet am Ende der Grundschulzeit flächendeckend in ganz Deutschland die schulische Radfahrausbildung statt. Wichtiger Bestandteil zur Übung der Geschicklichkeit ist der Einsatz der Velofit-Taschen.  mehr...

Landeswettbewerb "Beste Radfahrerin/Bester Radfahrer" 2017

Am Samstag, den 23.09.2017 findet unser diesjähriger Landeswettbewerb "Beste Radfahrerin/Bester Radfahrer " auf dem Petersberg in Erfurt statt. ...mehr

Schulanfangsaktion 2017

Auch in diesem Jahr findet wieder unsere Schulanfangsaktion statt, diesmal am 23.08.2017 in Schleiz ...mehr

Landesschülerlotsenwettbewerb 2017

Am 17.08 und 18.08.2017 findet unser diesjähriger Landesschülerlotsenwettbewerb in Bad Frankenhausen statt.  ....mehr

Aktiv mobil - sicher ans Ziel - Rundkurs sicherer Fahrer

Lebenslange Mobilität heißt, am gesellschaftlichen Leben teilhaben, Kontakte pflegen, Reisen unternehmen, Besorgungen machen. Die Landesverkehrswacht Thüringen e.V. führte am Samstag, den 13.05.2017 gemeinsam mit der Verkehrswacht Erfurt e.V. einen Aktionstag "Aktiv mobil - sicher an Ziel" - ein Rundkurs sicherer Fahrer durch. ...mehr

Das Sömmerdaer Verkehrszentrum ist sein zweites Zuhause

Sömmerda. Zum dreizehnten Mal ehrte die Sparkassenstiftung Sömmerda Ende vergangenen Jahres das freiwillige Engagement von Bürgerinnen und Bürgern. Ein Bürgerpreis in der Kategorie "Lebenswerk" bekam Stefan Ehrhardt, seit der Gründung 1992 Mitglied in der Kreisverkehrswacht Sömmerda. mehr...

Änderungen in der Straßenverkehrsordnung

Im Dezember 2016 traten einige Änderungen der Straßenverkehrsordnung in Kraft. Mit dem Jahreswechsel wird es noch weitere rechtliche Neuerungen für Verkehrsteilnehmer geben. Die wichtigsten verkehrsrechtlichen Änderungen in Europa im Überblick. mehr...

Zahl der Verkehrstoten sinkt im Jahr 2016

Die Zahl der Getöteten im Straßenverkehr wird erstmals seit drei Jahren sinken und 2016 voraussichtlich einen neuen Tiefstand erreichen. Nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis), die auf vorliegenden Daten von Januar bis September 2016 basieren, dürfte die Zahl der Todesopfer 2016 voraussichtlich bei etwa 3.300 liegen. mehr...