Schriftgröße

 

Angebote

Die Landesverkehrswacht  setzt sich für die Verkehrssicherheit aller Verkehrsteilnehmer ein. Sie klassifiziert diese anhand ihres Alters und ihrer Verkehrsteilnahme in Zielgruppen, für die es  spezielle Programme gibt. Jede Zielgruppe hat charakteristische Gefährdungspotenziale, die mit Hilfe der Programme abgebaut werden sollen.
Menschliches Leid und hohe Kosten, die Verkehrsunfälle zur Folge haben, sind moralisch, politisch, wirtschaftlich und sozial unannehmbar!
Daher hat sich die Landesverkehrswacht zur Aufgabe gemacht, die Verkehrssicherheit zu fördern, sowie durch Verkehrserziehung und Verkehrsaufklärung das Verhalten der Verkehrsteilnehmer nachhaltig zu beeinflussen.
 

Vorschulkinder

Kinder brauchen eine Lobby. Sie sind die schwächsten Verkehrsteilnehmer und im Strassenverkehr besonders gefährdet. mehr...

Grundschulkinder

Der Übergang vom Kindergarten in die Schule ist ein großer Schritt für die angehenden Schulkinder. mehr...

Schüler der Klassen 5 - 9

Die Schülerinnen und Schüler müssen mit dem Schulwechsel von der 4.Klasse in eine weiterführende Schule und nach erfolgreich abgeschlossener Radfahrausbildung den Schulweg mitunter als Radfahrer zurücklegen. mehr...

Aktion "Junge Fahrer"

Endlich 18, den Führerschein in der Tasche und ein Auto im Griff. Da kommt ein ganz neues Lebensgefühl auf. mehr...

Rundkurs junge Fahrer

Junge Fahrer sind eine Hochrisikogruppe. mehr...

Erwachsene Verkehrsteilnehmer

Alle Verkehrsteilnehmer, vom Kind über die Fußgänger,  Radfahrer, junge Kraftfahrer, ältere Kraftfahrer, Senioren können sich über Verkehrssicherheitsveranstaltungen zu Verkehrssicherheit aufklären, sensibilisieren, und informieren lassen. mehr...

Senioren

Mit dem Bundesprojekt „Mobil bleiben, aber sicher!" trägt die DVW der Tatsache Rechnung, dass ältere Menschen einerseits über einen reichen Erfahrungsschatz verfügen. mehr...

Radfahrer

Das Fahrrad zählt zu einem wichtigen Fortbewegungsmittel in fast allen Altersstufen. Ob ein Ausflug ins Grüne mit der ganzen Familie oder tagtäglich zur Arbeit, in die Schule oder zu Freunden – das Fahrrad sorgt auf einfache Weise für mehr Mobilität. mehr...

Sicherheitstraining

Menschen, die mit ihrem Fahrzeug sicher umgehen und Gefahrensituationen möglichst rechtzeitig erkennen und einschätzen können, tragen wesentlich dazu bei, dass es nicht zum Unfall kommt. Wer kennt die Situation nicht? mehr...