Schriftgröße

 

Aktuelles

Landeswettbewerb Beste Radfahrerin/Bester Radfahrer 22.09.2018 in Erfurt

Der Landeswettbewerb „Beste Radfahrerin/Bester Radfahrer“ ist ein Landesprojekt der Landesverkehrswacht Thüringen e.V. gefördert durch das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, in enger Kooperation mit der Landespolizeidirektion, den Polizeiinspektionen und den Mitarbeitern Prävention, der Unfallkasse Thüringen, sowie den Orts- und Kreisverkehrswachten. ...mehr

Landeswettbewerb der Schülerlotsen 2018 am 23.08. und 24.08. in Erfurt

Der Landesschülerlotsenwettbewerb ist ein Landesprojekt der Landesverkehrswacht Thüringen e.V. gefördert durch das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft in enger Kooperation mit der Landespolizeidirektion Thüringen, der Unfallkasse Thüringen, den Polizeiinspektionen und ihren Präventionsbeamten, sowie den Orts- und Kreisverkehrswachten. Der Wettbewerb findet an zwei Tagen statt. ...mehr

Thüringenweite Spannbandaktion zum Schulanfang

Die Landesverkehrswacht Thüringen und die Unfallkasse Thüringen rufen jedes Jahr mit einer Spannbandaktion zum Schulanfang zu erhöhter Sicherheit im Straßenverkehr auf. ...mehr

Schulanfang 2018

In wenigen Tagen enden die Sommerferien in Thüringen und einigen anderen Bundesländern. Damit nehmen Schulkinder wieder verstärkt am Straßenverkehr teil und müssen täglich den Weg zur Schule und zurück meistern. Besonders gefährdet sind die Schulanfänger. Für sie und deren Eltern beginnt eine spannende Zeit, die gut vorbereitet werden muss. Nicht nur Eltern, sondern auch die Verkehrswachten und die Polizei widmen Kindern zum Schulanfang besondere Aufmerksamkeit ...mehr

Kooperation mit der AOK Plus

„Superhelden“ – mit Superfood und Heldenantrieb gesund aufwachsen
Unter diesem Slogan wurde am 08.08.2018 eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Landesverkehrswach (LVW) Thüringen und der AOK Plus geschlossen. ...mehr

Verkehrsunfälle 2017

Verkehrsunfälle 2017: Beunruhigende Entwicklung bei Rad fahrenden Senioren ...mehr

Senioren im PKW – Risiko steigt mit zunehmendem Alter

Sind Senioren in einen Unfall verwickelt, sind sie in den meisten Fällen nicht nur die Verursacher, sondern haben auch ein deutlich höheres Verletzungsrisiko. ...mehr

Wir trauern um Klaus Hans

Wir bedauern mitteilen zu müssen, das Klaus Hans verstorben ist.

Wir verneigen uns mit großem Respekt vor dem Lebenswerk eines Mannes, der sich mit Leidenschaft für die Erhöhung der Verkehrssicherheit auf unseren Straßen eingesetzt hat.

Mit seiner Fachkompetenz und klaren Haltung hatte er als Gründungsmitglied und langjähriger Vorsitzender der Verkehrswacht Orlatal großen Einfluss auf die Entwicklung einer Verkehrswacht im Saale- Orla - Kreis genommen. Er hat maßgeblich dazu beigetragen, die Verkehrswacht Orlatal aufzubauen und in der Region Saale- Orla – Kreis zu einer festen Instanz in Sachen Verkehrssicherheit zu machen. Ihm ist es auf hervorragende Weise gelungen, viele Mitglieder zu mobilisieren und in die Vereinsarbeit einzubinden.

Klaus Hans war Gründungsmitglied der Landesverkehrswacht und hatte viele Jahre im Landesvorstand aktiv mitgewirkt. Seine fachliche Kompetenz war hier ebenso gefragt wie seine Erfahrungen in der Vereinsarbeit.

Im Jahr 2015 erhielt Klaus Hans als Würdigung für sein ehrenamtliches Engagement das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Der Vorstand und die Geschäftsführung der Landesverkehrswacht Thüringen werden sein Andenken in Ehren halten.

Notbrems- und Abbiegeassistenten verbessern und vorschreiben

Die Deutsche Verkehrswacht (DVW) hat auf ihrer Jahreshauptversammlung am 16. Juni in Köln die Fahrzeugindustrie aufgefordert, Notbrems- und Abbiegeassistenten zügig zu optimieren. ...mehr

Deutsche Verkehrswacht fordert mehr Sicherheit bei Fahrradinfrastruktur

Die Deutsche Verkehrswacht (DVW) hat auf ihrer Hauptversammlung am 16. Juni in Köln die Planungs- und Baubehörden aufgefordert, die Infrastruktur für Radfahrer allgemein verständlich zu gestalten. ...mehr

Zwei- und Vierräder im Visier

In Erfurt startet am 28.05.2018 die Aktion des ACE „Fahr mit Herz!“
Die Schirmherrschaft hat Frau Dr. Gudrun Lukin übernommen ...mehr

Was bei der Fahrradbremse zu beachten ist

Ob Scheiben-, Felgen-, Trommel- oder Rücktrittbremse: Bei Fahrrädern werden verschiedene Bremsen mit unterschiedlicher Leistung verbaut. Für die Bremswirkung ist aber nicht nur die Art der Bremse entscheidend, auch der individuelle Bremsvorgang und die Wartung der Bremsanlage sind wichtig. ...mehr

Wo Fußgänger auf Radfahrer trifft

In Städten kommen sich Fahrradfahrer und Fußgänger oft in die Quere, wenn beispielsweise Rad- und Gehwege direkt nebeneinander verlaufen oder sogar kombiniert sind. Um Zusammenstöße zu vermeiden, müssen beide die Verkehrssituation im Auge behalten und wissen, wer wann Vorrang hat. ...mehr

Motorradfrühling 05.05.2018

Sicher in den
Motorradfrühling 2018!
- jetzt anmelden-

Die Motorradsaison hat für viele Biker bereits Ende März begonnen. Am 5. Mai 2018 lockt nun der traditionelle Motorrad-Aktionstag des TÜV Thüringen wieder zahlreiche motorisierte Zweiradfahrer mit der Aktion „Sicher in den Motorradfrühling“. Die Verkehrssicherheit steht dabei im Vordergrund. Treffpunkt sind die Kfz-Prüfanlagen des TÜV Thüringen, von denen aus eine Sternfahrt zum Arnstädter Markt organisiert wird

Bei der Landesverkehrswacht kann an einem Motorradsimulator das Fahrgeschick getestet oder ein Rauschbrillen-Parcours absolviert werden. Zudem verteilt die Verkehrswacht Motorradwesten, mit denen Motorradfahrer im Straßenverkehr besser von anderen Verkehrsteilnehmern wahrgenommen werden. Beamte der Polizei beantworten Fragen zum korrekten Verhalten im Straßenverkehr. Verkehrspsychologen des TÜV Thüringen bieten Reaktions- und Sehtests an.

Jahreshauptversammlung 2018

Die Landesverkehrswacht Thüringen führte am 13.04.2018 in Arnstadt ihre diesjährige Jahreshauptversammlung durch und zog wieder eine sehr erfolgreiche Bilanz. ...mehr