Schriftgröße

 

Aktuelles

Kooperationsvereinbarung zur Verkehrs- und Mobilitätserziehung

Die Landesverkehrswacht Thüringen e.V., die Thüringer Ministerien für Inneres und Kommunales, für Bildung, Jugend und Sport und für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) haben eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung zur Verkehrs- und Mobilitätserziehung unterzeichnet. Den Wortlaut der Kooperationsvereinbarung zur Verkehrs- und Mobilitätserziehung und weitere Informationen finden Sie unter diesem Link....mehr

 

 

Schulbeginn am 06.09.2021 in Thüringen

Schulanfang in Thüringen!!!

Wir wünschen allen Kindern und Jugendlichen einen tollen Start ins neue Schuljahr und besonders den rund 19.200 ABC-Schützen eine aufregende Zeit in der Schule.

Aktionstag in Sömmerda zum Ausklang des Schuljahres

Foto: LVW Thüringen e.V.

Die Landesverkehrswacht Thüringen e.V. und die Kreisverkehrswacht Sömmerda e. V. führten gemeinsam einen Aktionstag für das kommende Schuljahr 2021/2022 am Freitag, den 23.07.2021
im Verkehrszentrum in Sömmerda durch.

Gäste waren u. a. Staatssekretärin Frau Susanna Karawanskij, Bürgermeister der Stadt Sömmerda Herr Ralf Hauboldt und Landratsamt Sömmerda Herr Harald Henning.

 

 

 

 

Radfahrausbildung

Foto: LVW Thüringen

Aktuelles zur Radfahrausbildung in Thüringen

...mehr

 

 

"Stefan zu Gast" bei der Landesverkehrswacht Thüringen e.V.

Wir durften ein Teil der großartigen Serie "Stefan zu Gast" sein und bedanken uns nochmals bei dem Team von SAYS-marketing für die Unterstützung und Umsetzung.

 

 

Deutlicher Anstieg bei tödlichen Unfällen mit „E-Bikes“

Deutlicher Anstieg bei tödlichen Unfällen mit „E-Bikes“ – Verkehrswacht will mehr Aufklärung und Fahrtrainings ...mehr

Unfallstatistik 2020

Von Aufatmen keine Rede

Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) ist 2020 die Zahl der Verkehrstoten um 10,6 Prozent auf 2.724 gesunken und erreicht damit erneut einen historischen Tiefstand. ...mehr

sehen und gesehen werden

Wenn die dunkle Jahreszeit beginnt, ist Ihr Kind besonders gefährdet. Das liegt daran, dass Kinder oft zu dunkel gekleidet sind und vom Autofahrer zu spät gesehen werden. ...mehr

E-Scooter Unfallzahlen liegen vor

Erstmals liegen Unfallzahlen für E-Scooter aus drei Quartalen des Jahres 2020 vor. Von Januar bis September 2020 registrierte die Polizei in Deutschland insgesamt 1.570 Unfälle mit Elektrokleinstfahrzeugen, bei denen Menschen verletzt oder getötet wurden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurden insgesamt 7 Menschen getötet, 269 E-Scooter-Nutzende wurden schwer und 1.096 leicht verletzt.
...mehr