Schriftgröße

 

AOK

„Superhelden“ – mit Superfood und Heldenantrieb gesund aufwachsen

Unter diesem Slogan wurde am 08.08.2018 eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Landesverkehrswacht (LVW) Thüringen und der AOK Plus geschlossen.

Das Landesprojekt der LVW „Mehr Bewegung in den Schulen – mit dem Verkehrsmobil unterwegs“ (Verkehrsmobil) in Thüringer Grundschulen zur Verkehrs- und Mobilitätserziehung wird ergänzt durch eine Station gesunde Ernährung.

Verkehrs- und Mobilitätserziehung, Bewegung und gesunde Ernährung sind untrennbar miteinander verbunden.

Die Projekttage an den Grundschulen für die Klassen 1 und 2 beinhalten einen Fahrradparcours zum Training des sicheren Radfahrens, einen Bewegungsparcours zur Förderung von Gleichgewicht, Geschicklichkeit, Bewegungskoordination, sowie Konzentration und Aufmerksamkeit. Und werden ergänzt mit einem Verkehrspuzzle und Verkehrsquiz.

An der Station der AOK Plus geht es um den „Superantrieb“ und das „Super Futter“. Was kommt in die Pausendose, wie sieht die Ernährungspyramide aus und was wissen die Schülerinnen und Schüler zum Thema „Zucker“.

Diese Kooperation hat eine Laufzeit von einem Jahr.