“Tag der Verkehrssicherheit” am 16.05.2024 auf dem Erfurter Domplatz

Bereits über 1.100 Anmeldungen (Stand 02.04.) aus Kitas und Schulen liegen der Landesverkehrswacht Thüringen zum diesjährigen “Tag der Verkehrssicherheit” am 16.05.2024 auf dem Erfurter Domplatz vor.

Im Jahr des 100-jährigen Geburtstages der Verkehrswachtarbeit in Deutschland präsentieren wir unsere Angebote mit 10 verschiedenen Regionalwachten aus Thüringen.

Dabei bieten wir mit unserem Verkehrsmobil, Lichttunneln, VR-Brillen, Fahrrad- und Pedelec-Simulator, Roller- und Fahrradparcours, Ampelinchen und dem DVW-Maskottchen Emil ein vielfältiges Programm, insbesondere für Kinder und Jugendliche.

Aber auch für ältere Teilnehmer gibt es tolle Angebote. So wird der Überschlagsimulator beim TÜV Thüringen eingesetzt, der ADAC demonstriert die Gefahren einer Blindfahrt und die Firma RADgeber zeigt, wie man sein Fahrrad/ e-Bike optimal einstellt.

Weitere Partner sind DEKRA, EVAG, VMT, ACE, DRK, Feuerwehr, THW, das Thüringer Ministerium/ TMIL, der Landessportbund Thüringen, die Polizeidirektion u.v.m.

Die Erfurter Drumshow “Rabazz” Rabazz – Startseite (rabazz-drumshow.com), bekannt aus der jüngsten Supertalentstaffel, wird mit seiner actionreichen Unterhaltung für gute Laune bei unseren kleinen und großen Gästen sorgen und soll den Aktionstag für mehr Verkehrssicherheit zu einem bleibenden Ereignis machen.

Die Landesverkehrswacht freut sich auf viele Teilnehmer- der Eintritt ist natürlich kostenlos!

Von März bis Oktober: Fahrsicherheitstrainings in Alkersleben und Eisenach-Hörselberg verfügbar!

Beim Fahr­sicherheits­training der Deutschen Verkehrswacht e. V. nutzen Sie als Teilnehmer das eigene Fahrzeug und bewältigen unter Anleitung des Trainers Fahraufgaben. Die Fahraufgaben nehmen Bezug auf reale Gefahrensituationen im Straßenverkehr. Durch die reale Erfahrung bekommen Sie ein Gespür für Gefahrensituationen und lernen, diese zu erkennen und zu vermeiden.

Was ist ein Fahr­sicherheits­training und welche Trainings gibt es?

Entdecken Sie die optimale Art, Ihre Fahrsicherheit zu verbessern – mit dem Fahr­sicherheits­training der Deutschen Verkehrswacht e.V.! In unserem Training nutzen Sie Ihr eigenes Fahrzeug und stellen sich unter professioneller Anleitung realistischen Fahraufgaben, die typische Gefahrensituationen im Straßenverkehr simulieren. Diese praxisnahe Erfahrung schärft Ihr Bewusstsein für potenzielle Gefahren und lehrt Sie, diese effektiv zu erkennen und zu vermeiden. Sollten Sie doch einmal in eine kritische Situation geraten, sind Sie dank des Trainings bestens vorbereitet, diese sicher zu meistern.

Unser Fahr­sicherheits­training ist für alle Altersgruppen und für regelmäßige Teilnehmer nach Fahrzeugwechseln oder im mehrjährigen Turnus enorm wertvoll. Es bietet Ihnen wertvolles Feedback zu Ihren Fähigkeiten und den physischen Grenzen Ihres Fahrzeugs – und das ganz ohne rechtliche Bedenken.

Wir bieten maßgeschneiderte Trainings für eine Vielzahl von Fahrzeugarten an, darunter:

  • Personenwagen
  • Motorräder
  • Transporter
  • Lkw

Viele Berufs­genossenschaften und Unfallkassen bezuschussen das Fahr­sicherheits­training oder finanzieren es sogar komplett.

Gerne nehmen wir auch Firmenanfragen (ab 8 Teilnehmern) entgegen und stimmen einen Termin mit Ihnen ab.

Ihr Ansprechpartner in der Landesverkehrswacht Thüringen e.V.:

Jens Finger

Tel.: 0361 777 03 61

@: jens.finger@lvw-thueringen.de

Termine finden Sie unter https://sicherheitstraining24.de